Beschäftigung in Irland wächst

Erstmals seit 2007

© APA

Beschäftigung in Irland wächst

In Irland hat die Zahl der Beschäftigten erstmals seit vier Jahren zugelegt. Im vierten Quartal habe die Rate gegenüber dem Vierteljahr davor um 0,6 Prozent zugelegt, teilte die Regierung am Mittwoch mit.

Dies war das erste Plus seit dem Jahresende 2007. Der Zuwachs reichte nicht aus, die bei 14,6 Prozent liegende Arbeitslosenquote zu senken.

Die von den amtlichen Statistikern ermittelten Zahlen zeigten eine Zunahme der Beschäftigten in der Hälfte der 14 untersuchten Branchen: Mit einem Plus von acht Prozent lag der Informations- und Kommunikationssektor in Führung.

    Arbeitsmarktexperten zeigten sich über den Anstieg überrascht. Die Entwicklung in einem Quartal bedeute zwar noch keine Trendwende, sei für Irland aber ein bedeutender Schritt nach vorne. Das Land gehört zu den Euro-Staaten, die finanziell derzeit von den Währungspartnern über Wasser gehalten werden.
 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Die neuesten Videos 1 / 10
Obama plädiert für Abschaffung der Atomwaffen
In Hiroshima Obama plädiert für Abschaffung der Atomwaffen
Der Atombombenabwurf über Hiroshima war der erste Einsatz dieser Waffe. Zehntausende starben in den ersten Sekunden nach der Explosion.
So heiß wird das Wochenende
Wetter So heiß wird das Wochenende
Das erste richtige Sommerwochenende steht vor der Tür.
News TV: Wirbel um Wahlkarten & Sommernachtskonzert
News TV News TV: Wirbel um Wahlkarten & Sommernachtskonzert
Themen: Wirbel um Wahlkarten, Musik-Spektakel in Schönbrunn, So heiß wird das Wochenende
Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
USA Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
Nach Amtszeit: Mieten die Obamas ein Haus?
US-Präsident Nach Amtszeit: Mieten die Obamas ein Haus?
Medien berichten, der scheidende US-Präsident habe ein Haus mit neun Schlafzimmern im Nordwesten von Washington D.C. im Auge.
Boeing fängt Feuer: Flieger evakuiert
300 Menschen an Bord Boeing fängt Feuer: Flieger evakuiert
Eigentlich hätte sie am Freitag mit 319 Passagieren in Richtung Seoul abheben sollen. Doch dann quoll Rauch aus dem linken Triebwerk der Boeing.
Laut IHM war eine "Doppelwahl" möglich
In Wien Laut IHM war eine "Doppelwahl" möglich
Chris Bienert beschreibt in einem Youtube Video seine persönliche Erfahrung bei der Bundespräsidentenwahl 2016.
Studenten liefern sich Straßenschlacht mit Polizei
Chile Studenten liefern sich Straßenschlacht mit Polizei
Die Demonstranten werfen der Mitte-links-Regierung vor, notwendige Reformen des Bildungssystems zu verschleppen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.