Der erste Schritt auf der Karriereleiter

Lehre

© Careesma

Der erste Schritt auf der Karriereleiter

Was haben eine Einzelhandelskauffrau, ein Elektrotechniker und ein Lackierer gemeinsam? Hierbei handelt es sich allesamt um Jobs, welche in Österreich im Rahmen der 262 anerkannten Lehrstellen zur Ausbildung angeboten werden. Laut Statistik Austria von März 2010 ist der häufigste Lehrabschluss im Einzelhandel angesiedelt, gefolgt von Bürokauffrau/-mann, Kraftfahrzeugtechnik, Friseur und Perückenmacher, sowie Köchin/Koch.

The Basics
Ein Lehrling wird in Österreich einem so genannten dualen System ausgebildet – eine Kombination aus 75% der Ausbildungszeit direkt im Betrieb und 25% in der Berufsschule. Durch diese praxisorientierte Ausbildung lernen die „Berufsanwärter“ die Arbeitswelt aus erster Hand kennen und können viele Erfahrungen sammeln, welche ihnen später in der weiteren Karriere nützlich sein werden. Zusätzlich aber wird auch das theoretisches Wissen der Lehrlinge vertieft und schliesst somit den Kreis der optimalen Basis für die Wirtschaftswelt.

Problematisch gestaltet sich aus Sicht der Unternehmer oft die Suche nach geeigenten Lehrlingen. Zum Einen überstieg dieses Jahr die Zahl der verfügbaren Lehrstellen erstmals die Zahl der Jobsuchenden (lt. WKO, 20.01.2011), zum Anderen konzentriert sich das Interesse der Jugendlichen auf wenige Sparten. In Wien werden beispielsweise rund 170 verschiedene Lehrberufe angeboten, 80 % der Jugendlichen bewerben sich jedoch für die 10 prominentesten Berufe. Weiters mangelt es oft an der Ausbildung der Berufsanwärter.  Hier sollte im letzten Schuljahr massiv angesetzt und in Berufsvorbereitung bzw. Orientierunghilfen für Jugendliche investiert werden.

Eine Fülle an Lehrstellen finden Sie auf der Jobbörse Careesma.at!

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 10
Börsen-Beben: ATX fällt um 5 %
Wiener Börse Börsen-Beben: ATX fällt um 5 %
Börsen leiden unter Konjunktursorgen und Ölpreisverfall. 1
Wird das Bargeld abgeschafft?
Verbraucher zittern Wird das Bargeld abgeschafft?
Regierung fordert Bargeld-Obergrenze von 5.000 Euro. 2
McDonald's: Aus für Bio-Hamburger
Fast Food McDonald's: Aus für Bio-Hamburger
Der McB sei "noch kein Produkt für alle Gäste", so die Fast-Food-Kette. 3
All-In-Gehaltsrechner schon 13.000 Abfragen
Kurz nach Start All-In-Gehaltsrechner schon 13.000 Abfragen
AK OÖ: 27 Prozent der Bauarbeiter haben All-In-Vertrag. 4
Super unter 1 Euro an 250 Tankstellen
Günstig wie vor 10 Jahren Super unter 1 Euro an 250 Tankstellen
Spritpreise sinken weiter. Nur zu den Hauptreisezeiten wird's teuer. 5
Niki Lauda: Amira Air wird LaudaMotion
Luftfahrt Niki Lauda: Amira Air wird LaudaMotion
Der Ex-Rennfahrer stieg kürzlich zum vierten Mal ins Fluggeschäft ein. 6
DAX rutschte unter 9.000 Punkte
Börse DAX rutschte unter 9.000 Punkte
Deutscher Aktienmarkt seit Monaten unter Druck - Hauptgründe: Ölpreis-Verfall und schlechte Konjunkturdaten. 7
US-Börsen im Verlauf tief im Minus
Dow Jones US-Börsen im Verlauf tief im Minus
Cheasepeake Energy nach massiven Verlusten zwischenzeitlich ausgesetzt. 8
Telekom Austria legt morgen Jahresbilanz
9-Monats-Gewinn 308 Mio. Telekom Austria legt morgen Jahresbilanz
A1 wird am 1. Juni von Margarete Schramböck übernommen. 9
Barbie vor Hochzeit mit Darth Vader?
Fusionsgerüchte Barbie vor Hochzeit mit Darth Vader?
Die US-Spielwarenriesen Mattel und Hasbro sollen Zusammenschluss planen. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.