Preisschock: Diesel ist so teuer wie nie

Spritpreis

© APA

Preisschock: Diesel ist so teuer wie nie

Der Spritpreis schnellt von Rekord zu Rekord. So viel wie derzeit mussten Autofahrer überhaupt noch nie für Diesel bezahlen. Und es wird noch teurer werden.

Mit durchschnittlich 1,450 Euro pro Liter war Diesel am Mittwoch teurer als im Rekordjahr 2008. Vor 4 Jahren kletterte der Dieselpreis am 2. Juli laut ARBÖ auf das bisherige Allzeithoch von 1,449 Euro pro Liter.

Kein Ende abzusehen
„Damit ist der erste Spritrekord pulverisiert“, so Tom Woitsch vom ARBÖ: „Wir rechnen nicht damit, dass sich die Situation in den kommenden Tagen entspannen wird.“

Denn auch Superbenzin kratzt mit stolzen 1,525 Euro pro Liter an einem neuen Rekord. Und das könnte sich rasch ändern: Es fehlten am Mittwoch nur noch 0,1 Cent auf das Allzeithoch vom 16. April dieses Jahres. Zur Preisexplosion tut nicht zuletzt der schwache Euro das seine. „Weitere Rekordpreise sind daher nicht ausgeschlossen“, so Woitsch.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 9
Experte: "Nur Idioten kaufen ein eigenes Haus"
Immobilien Experte: "Nur Idioten kaufen ein eigenes Haus"
Ein Unternehmer kann den Immobilien-Boom nicht ganz verstehen. 1
Lösung im VW-Zuliefererstreit
Laut Insider Lösung im VW-Zuliefererstreit
Die Teilelieferung soll so schnell wie möglich wieder aufgenommen werden. 2
Dunkin' Donuts macht in Österreich weiter
Gläubiger stimmten Sanierungsplan zu Dunkin' Donuts macht in Österreich weiter
Die Wiener Standorte in Meidling und Favoriten haben sich nicht gerechnet. 3
Kaufkraft in Österreich weiter gestiegen
20.646 Euro pro Kopf Kaufkraft in Österreich weiter gestiegen
Europaweit ist Österreich allerdings auf Rang 8 zurückgefallen. 4
Hypo-U-Ausschuss: Insolvenzrecht für Länder geboten
Berichtsentwurf Hypo-U-Ausschuss: Insolvenzrecht für Länder geboten
Reform bei Ermittlung und Begrenzung von Landeshaftungen "unerlässlich". 5
Wiener Börse schließt klar im Plus
ATX Wiener Börse schließt klar im Plus
ATX gewinnt 1,45 Prozent - Kursgewinne auf breiter Front. 6
Leichte Gewinne an der Wall Street
Dow Jones Leichte Gewinne an der Wall Street
Best Buy-Aktie springt nach Zahlen hoch - Zoe's Kitchen brechen ein. 7
US-Börsen zur Eröffnung etwas fester
Dow Jones US-Börsen zur Eröffnung etwas fester
Warten auf Yellen-Rede am Freitag - Monsato klar fester. 8
Europas Leitbörsen schließen fester
Euro Stoxx 50 Europas Leitbörsen schließen fester
Schwächerer Euro und gute Konjunkturdaten sorgen für Auftrieb. 9
Die neuesten Videos 1 / 10
Streit zwischen VW und Lieferanten beigelegt
Volkswagen Streit zwischen VW und Lieferanten beigelegt
Nach dem Streit mit zwei Firmen der Prevent-Gruppe rollt die Produktion wieder.
Unsere Politiker sind dumm
SPÖ-Legende Unsere Politiker sind dumm
Das Politik-Urgestein teilt wieder aus, auch in Richtung eigene Partei.
Vater ersticht Sohn
Japan Vater ersticht Sohn
Auf Grund von Lernmangel ersticht ein Vater seinen Sohn.
Van der Bellen setzt wieder auf "Heimat"
Bundespräsidentwahl Van der Bellen setzt wieder auf "Heimat"
VbB präsentierte fünf Sujets mit viel rot-weiß-rot für Wiederholung der Stichwahl.
Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens
NASA Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens
Die Mission OSIRIS-REx soll im Jahr 2018 zum Asteroiden Bennu fliegen und mit wissenschaftlichen Daten zurückkommen, die Aufschlüsse zum Ursprung des Lebens geben sollen.
Klare Worte zu Syrien
UN-Sicherheitsrat Klare Worte zu Syrien
UN-Nothilfekoordinator Stephen O'Brien hielt in einer Sitzung zu Syrien mit seiner Meinung nicht zurück.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.