Sprit: Preis- Rekord im  April

Teuerster Monat

 

Sprit: Preis- Rekord im April

Wucherpreise. Morgen geht er endlich zu Ende – der April war der teuerste Tankmonat aller Zeiten! Über alle 30 April-Tage gerechnet mussten Autofahrer im Schnitt 1,503 Euro pro Liter Super bezahlen – so eine Berechnung des ARBÖ. Das sind um fast 15 Cent mehr als zu Beginn des Jahres. Pro durchschnittlicher Tankfüllung (60 Liter) ergibt das Mehrkosten von 9 Euro (verglichen mit dem 1. 1. 2012).
Teure Ferien. Schuld an der Preisexplosion ist Ostern. Die Ölkonzerne wissen: Millionen Österreicher fahren über die Feiertage zu Verwandten oder auf Urlaub. Jede kleinste Preis-Anhebung bringt gewaltigen Profit.
Die Fakten: Schon zu Beginn der Schulferien (31. 3.) gab es den ersten Rekord-Wucherpreis: 1,493 Euro pro Liter Super. Der absolute Höhepunkt wurde am 16. April erreicht. Super kostete im Durchschnitt aller Tankstellen 1,526 Euro (siehe rechts).
Die Mehrkosten freuen wohl auch Finanzministerin Maria Fekter (ÖVP): Sie bekommt eine gewaltige Geldspritze für die Staats-Kassa. Von jedem Cent, um den Sprit teurer wird, casht Fekter 0,20 Cent ab (20 % Umsatz-Steuer).
24 Mio. Euro extra. Das bedeutet: Im Vergleich zum Beginn des Jahres nahm Fekter im April drei Cent mehr pro Liter Sprit ein (zusätzlich zur Mineralölsteuer). Hochgerechnet auf den Monatsverbrauch im ganzen Land (792 Mio. Liter) ergibt das ein Plus von 23,75 Millionen Euro für die Staatskassa – nur im April.
Die Konzerne und der Staat können sich auch weiter freuen: Seit einer Woche gab es zwar keine weiteren Erhöhungen, aber eine Abkühlung an den Zapfsäulen ist auch nicht in Sicht. Gestern um 12 Uhr wurden in Kemmelbach (NÖ) 1,669 Euro für Super verlangt.

Preis-Turbo zu Ferienbeginn

Der Spritpreis kannte im April kein Halten. Vor allem rund um die Osterferien zündeten die Öl-Multis den Preis-Turbo:
- Bereits am 31. März (zum Start der Schulferien) pushten Tankstellen ihre Preise auf durchschnittlich 1,493 Euro – vereinzelt wurde sogar mehr als 1,70 Euro verlangt.
- Am Karfreitag wurde Super auf 1,508 Euro erhöht.
- Auch nach dem Feiertag gab es keine Pause: Am Donnerstag nach Ostern verlangten die Tankstellen 1,5144 Euro für Super.
- Der aktuelle Allzeit-Rekord wurde am 16. April erreicht: 1,526 Euro pro Liter.
- Ein wenig ging es seitdem bergab – aber auf sehr hohem Niveau. Derzeit kostet Super 1,506 Euro.

sprit1.jpg

Der steile Anstieg des Sprit-Preises seit Beginn 2012: plus 15 Cent.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 10
Brexit: Pfund stürzt dramatisch ab
Schock Brexit: Pfund stürzt dramatisch ab
Die britische Währung fiel auf tiefsten Stand seit 1985. 1
Brexit: Bereits 5 Billionen Dollar vernichtet
Aktiencrash Brexit: Bereits 5 Billionen Dollar vernichtet
Das Brexit-Vorum hat bereits gigantische wirtschaftliche Auswirkungen. 2
Börsen stürzen nach Brexit-Entscheid ins Bodenlose
Schwarzer Freitag Börsen stürzen nach Brexit-Entscheid ins Bodenlose
An den internationalen Börsen machte sich Panik breit. 3
Erster City-Ikea in Wien kommt
Sensation Erster City-Ikea in Wien kommt
Der schwedische Möbelriese will jetzt auch in die Innenstadt. 4
Diese Folgen hat der Brexit für unsere Wirtschaft
Auswirkungen Diese Folgen hat der Brexit für unsere Wirtschaft
Einzelne Branchen werden stark vom EU-Austritt Großbritanniens betroffen sein. 5
Börsen-Crash verbrennt 5.000.000.000.000 Euro
"Schwarzer Freitag" an Finanzmärkten Börsen-Crash verbrennt 5.000.000.000.000 Euro
Brexit-Blutbad an den Börsen: Pfund stürzt ab, Crash vernichtet 5 Billionen Euro! 6
Brexit: So wichtig ist Großbritannien für Österreich
Für den Handel Brexit: So wichtig ist Großbritannien für Österreich
Erst im vergangenen Jahr wurde der gemeinsame Außenhandel massiv belebt. 7
Das sind die größten Konzerne Österreichs
Umsatz-Kaiser Das sind die größten Konzerne Österreichs
Unsere Top-Unternehmen im Ranking: OMV auf Platz eins vor der Porsche Holding. 8
Kaeser eröffnet neue Siemens-Zentrale
In München Kaeser eröffnet neue Siemens-Zentrale
Doch das Brexit-Votum der Briten überschattet alles: Siemens-Aktie auf Talfahrt. 9
Erneut Warnstreiks bei Amazon in Leipzig
Internethandel Erneut Warnstreiks bei Amazon in Leipzig
Gewerkschaft fordert für 10.000 Beschäftigte Konditionen des Versandhandels. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Brexit: Johnson dankt Cameron
Großbritannien Brexit: Johnson dankt Cameron
Johnson dankt Cameron und will keine Hast beim EU-Rückzug..
News TV: Brexit - Großbritannien verlässt die EU
News TV News TV: Brexit - Großbritannien verlässt die EU
Themen: Brexit: Großbritannien verlässt die EU, Das sagt Kern zum Brexit, „Scotch Club“ Besitzer erschossen
SPÖ-Kanzler Kern über den Brexit
So reagiert unser Kanzler SPÖ-Kanzler Kern über den Brexit
SPÖ-Kanzler Christian Kern sprach von einem schlechten Tag für Großbritannien, die EU und auch Österreich, versucht aber zu beruhigen.
Brexit: Schock für die Wirtschaft
Die Märkte knicken Brexit: Schock für die Wirtschaft
Der Brexit ist ein Schock für die Wirtschaft und Finanzmärkte: über all brechen die Kurse ein. Man spricht bereits von einem "Black Friday". Beitrag: Manuel Tunzer
Sebastian Kurz über Brexit
Außenminister Sebastian Kurz über Brexit
Außenminister Sebastian Kurz nimmt Stellung zum Brexit.
David Cameron tritt zurück
Brexit fix David Cameron tritt zurück
Der Brexit ist fix. Der britische Premiereminister David Cameron tritt zurück.
Baumeister in Wien auf offener Straße erschossen
Mord Baumeister in Wien auf offener Straße erschossen
Ein 50-Jähriger ist in der Nacht auf Freitag auf offener Straße erschossen worden. Der Mann stieg vor seinem Wohnhaus gerade aus seinem Pkw aus, als ein unbekannter Täter ihn mit mehreren Schüssen tötete und dann flüchtete.
Reaktionen in Berlin zu Brexit-Entscheidung
Brexit Reaktionen in Berlin zu Brexit-Entscheidung
51,9 Prozent der Briten haben nach Angaben des Senders BBC für den Austritt aus der EU gestimmt.
UKIP-Chef Farage: "Die EU stirbt"
Brexit UKIP-Chef Farage: "Die EU stirbt"
Der Chef der rechtspopulistischen Ukip, Nigel Farage, fordert rasche Austrittsverhandlungen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.