Am EU-Arbeitsmarkt sind Jugendliche Verlierer der Krise

Jugendliche und junge Leute sind am EU-Arbeitsmarkt die Verlierer der Krise. Keine andere Gruppe wurde so hart wie die 15- bis 24-Jährigen von der Wirtschaftskrise getroffen, lautet das Ergebnis des "Berichts zur Beschäftigung in Europa 2010", den die EU-Kommission am Donnerstag präsentierte.

Viele junge Arbeitnehmer finden demnach keine Lehrstelle und müssen sich mit bezahlten Praktika oder befristeten Verträgen zufriedengeben. So sind laut Bericht 40 Prozent aller jungen Leute nur befristet angestellt - in der Gesamtbevölkerung liegt dieser Anteil lediglich bei 13 Prozent. Die EU-Kommission schlägt vor, die Staaten sollten mit Beschäftigungszuschüssen nachhelfen.

Deutschland ist in punkto Jugendarbeitslosigkeit eines der Musterländer. Mit einer Arbeitslosenquote bei Jugendlichen von 8,5 Prozent (saisonbereinigt) kommt Deutschland im EU-Vergleich auf die niedrigste Rate. Der EU-Schnitt liegt bei 20 Prozent. Am höchsten ist die Jugendarbeitslosigkeit in Spanien, Litauen und Estland.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 5
Manner ruft Produkt zurück!
Achtung Allergiker Manner ruft Produkt zurück!
Sesam drinnen: Manner ruft Rumtrüffelcreme Herzen zurück. 1
Google bester Arbeitgeber der Welt
Ranking Google bester Arbeitgeber der Welt
Der Internet-Gigant ist sowohl bei Technikern als auch bei BWLern beliebt. 2
Wiener Börse schließt mit klaren Gewinnen
ATX Wiener Börse schließt mit klaren Gewinnen
Heimischer Leitindex setzt Erholungsbewegung nach Brexit-Kursrutsch fort. 3
US-Börsen zur Eröffnung kaum bewegt
Dow Jones US-Börsen zur Eröffnung kaum bewegt
Geschäftsklima in der Region Chicago hellt sich überraschend auf. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Istanbul trauert am Tag dannach
Trauer in Istanbul Istanbul trauert am Tag dannach
Nach den schrecklichen Terroranschlägen in Istanbul ist die Trauer groß. Schmerzlichst wird von den Verstorbenen Abschied genommen.
Schüße auf Militärflughafen
Washington Schüße auf Militärflughafen
Handelt es sich um ein Missverständnis?
Putin möchte Iskander Raketen mitten in Europa
Russlands Raketen Putin möchte Iskander Raketen mitten in Europa
Nach letzten NATO-Aktivitäten reagiert Moskau.
Neuer Henker in der Terrormiliz
ISIS Neuer Henker in der Terrormiliz
Skrupelloser neuer "Bulldozer" setzt blutigen Pfad fort.
Rechnungshof: Moser übergab Schlüssel an Kraker
Amtsübergabe Rechnungshof: Moser übergab Schlüssel an Kraker
Die Amtsübergabe im Rechnungshof ist vollzogen: Präsident Josef Moser hat seine Nachfolgerin Margit Kraker im Haus begrüßt. Sie steht ab 1. Juli für zwölf Jahre an der Spitze des Rechnungshofes.
News TV: Straches TV-Duell & Wiens Fiaker
News TV News TV: Straches TV-Duell & Wiens Fiaker
Themen: Straches hitziges TV-Duell; Fiaker gegen Tierschützer; Erste Gemeinde verbietet Burkini;
Hitzefrei: das sagen Wiens Fiaker
Grünen-Gesetz Hitzefrei: das sagen Wiens Fiaker
Neues Wiener Gesetz: ab 35 Grad Hitze bekommen Fiaker hitzefrei, sie dürfen außerdem nur noch 18 Tage im Monat unterwegs sein. Die Fiaker kämpfen dagegen an.
Gewaltige Waldbrände im Westen der USA
Wetter Gewaltige Waldbrände im Westen der USA
Heftige Waldbrände halten derzeit die Einsatzkräfte im Westen der USA in Atem.
Erstes Burkiniverbot in Österreich
News Erstes Burkiniverbot in Österreich
Die Gemeinde Hainfeld in Niederösterreich hat beschlossen, ein Ganzkörper-Badeanzug für Schwimmbäder zu erteilen.
13 Personen nach Razzien festgenommen
Istanbul 13 Personen nach Razzien festgenommen
Darunter seien auch drei Ausländer, hieß es am Donnerstag. Allein in Istanbul habe es zeitgleich Razzien an mindestens 16 Orten gegeben.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.