Berliner Flughafen-Eröffnung wieder verschoben

Skandal-Bau

Berliner Flughafen-Eröffnung wieder verschoben

Deutschen Medienberichten zufolge muss die Eröffnung des geplanten deutschen Hauptstadtflughafens BER erneut verschoben werden. Die angepeilte Eröffnung Ende 2017 sei nicht zu stemmen, wie am Dienstagabend die "Bild"-Zeitung und das Magazin "Focus" online berichteten.

Es gebe Probleme mit der Elektrotechnik. Dass auch der jüngste Eröffnungstermin platzt, soll dem "Bild"-Bericht zufolge offiziell jedoch erst in der zweiten Jänner-Hälfte bekanntgegeben werden. Bei der nächsten Aufsichtsratssitzung im März solle dann ein neuer Eröffnungstermin für April oder Mai 2018 bekanntgegeben werden. Der Zeitung zufolge hängt der geänderte Terminplan auch mit einem Kredit in Höhe von 1,1 Milliarden Euro zusammen, für den der deutsche Bund sowie Berlin und Brandenburg bürgen sollen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.