Video zum Thema Nach Referendum: Urlaubsbuchungen brechen ein
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Um 90.000

Erdogan-Chaos: Urlaubsbuchungen brechen ein

Leere Strände und Hotels, verzweifelte Händler: Experten warnen schon lange, dass sich die Türkei mehr und mehr in eine Diktatur verwandelt. Kann man in so einem Land mit gutem Gewissen überhaupt noch Urlaub machen?

Fakt ist: Schon jetzt gibt es einen massiven Rückgang bei Reisen in die Türkei. Bei TUI, dem größten Reiseveranstalter Österreichs, haben zu Spitzenzeiten rund 100.000 Österreicher im Sommer einen Türkeiurlaub gebucht – derzeit sind die Zahlen auf nur noch 10.000 bis 20.000 eingebrochen, so TUI-Chefin Lisa Weddig.

+++ Deshalb wählten die Austro-Türken Erdogan +++

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum