Europas Leitbörsen drehen zu Mittag ins Minus

Gestützt von gestiegenem französischem Verbrauchervertrauen und einem stabilen deutschen Konsumklima waren die Märkte europaweit mit Gewinnen gestartet. Der DAX lag beispielsweise bis gegen elf Uhr über ein Prozent im Plus. Bis Mittag setzte es dann Korrekturen nach unten, wobei einige Indizes in die Verlustzone rutschten.

Nach wie vor sind die Aktien der spanischen Bankia vom Handel ausgesetzt. Zuvor war bekannt geworden, dass die Rettung der Bank dem spanischen Steuerzahler nun 15 bis 20 Mrd. Euro statt den bisher veranschlagten 9 Mrd. Euro kosten werde. Bankwerte zeigten sich davon eher wenig beeindruckt. Deutsche Bank verbesserten sich um 0,79 Prozent und UniCredit gewannen 0,56 Prozent. Deutsche Telekom wurden Ex-Dividende gehandelt und verbilligten sich um 8,11 Prozent. Generali rückten um 1,46 Prozent vor.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 10
Börsen-Beben: ATX fällt um 5 %
Wiener Börse Börsen-Beben: ATX fällt um 5 %
Börsen leiden unter Konjunktursorgen und Ölpreisverfall. 1
Wird das Bargeld abgeschafft?
Verbraucher zittern Wird das Bargeld abgeschafft?
Regierung fordert Bargeld-Obergrenze von 5.000 Euro. 2
McDonald's: Aus für Bio-Hamburger
Fast Food McDonald's: Aus für Bio-Hamburger
Der McB sei "noch kein Produkt für alle Gäste", so die Fast-Food-Kette. 3
All-In-Gehaltsrechner schon 13.000 Abfragen
Kurz nach Start All-In-Gehaltsrechner schon 13.000 Abfragen
AK OÖ: 27 Prozent der Bauarbeiter haben All-In-Vertrag. 4
Super unter 1 Euro an 250 Tankstellen
Günstig wie vor 10 Jahren Super unter 1 Euro an 250 Tankstellen
Spritpreise sinken weiter. Nur zu den Hauptreisezeiten wird's teuer. 5
Niki Lauda: Amira Air wird LaudaMotion
Luftfahrt Niki Lauda: Amira Air wird LaudaMotion
Der Ex-Rennfahrer stieg kürzlich zum vierten Mal ins Fluggeschäft ein. 6
DAX rutschte unter 9.000 Punkte
Börse DAX rutschte unter 9.000 Punkte
Deutscher Aktienmarkt seit Monaten unter Druck - Hauptgründe: Ölpreis-Verfall und schlechte Konjunkturdaten. 7
US-Börsen im Verlauf tief im Minus
Dow Jones US-Börsen im Verlauf tief im Minus
Cheasepeake Energy nach massiven Verlusten zwischenzeitlich ausgesetzt. 8
Telekom Austria legt morgen Jahresbilanz
9-Monats-Gewinn 308 Mio. Telekom Austria legt morgen Jahresbilanz
A1 wird am 1. Juni von Margarete Schramböck übernommen. 9
Barbie vor Hochzeit mit Darth Vader?
Fusionsgerüchte Barbie vor Hochzeit mit Darth Vader?
Die US-Spielwarenriesen Mattel und Hasbro sollen Zusammenschluss planen. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.