Europas Leitbörsen zu Mittag tiefer im Minus

Weil es wegen eines Feiertags in vielen europäischen Ländern an unternehmensspezifischen Nachrichten fehlt, bleibt das Hauptthema an der Börse die Euro-Krise. Mit Argusaugen verfolgen laut Händlern die Anleger die Lage der griechischen Banken. In den vergangen Tagen hatte ein "Run" auf die Geldinstitute eingesetzt. Die Griechen räumen ihre Konten, und allein am vergangenen Montag sollen fast eine Milliarde Euro abgeflossen sein.

"Wenn Griechenland fällt, bekommen wir reichlich Ärger in Europa, und niemand weiß, was dann mit Spanien, Italien und Portugal wird," sagte ein Händler.

Einmal mehr gehörten vor dem Hintergrund der Schuldenkrise Papiere aus dem Finanz- und Bankensektor zu den größten Verlierern im Stoxx600. Im Eurostoxx gaben Werte wie Unicredit, Intesa SanPaolo, Societe Generale und BNP Paribas zwischen drei und vier Prozent ab.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 10
McDonald’s-Skandal erschüttert Branche
"Cheese-Gate" McDonald’s-Skandal erschüttert Branche
Dieses Mal geht es um die beliebten Mozzarella-Sticks des Burger-Riesen. 1
oe24-Rekord: Mehr als 5,2 Millionen Unique Clients!
Rekord für oe24-Netzwerk oe24-Rekord: Mehr als 5,2 Millionen Unique Clients!
ÖWA Basic weist oe24-Netz besten Wert seit Gründung aus – Schon 2,9 Millionen Unique Clients mobile. 2
Absturzgefahr: Ikea ruft Lampen zurück
Vorsicht Absturzgefahr: Ikea ruft Lampen zurück
Die Produkte Hyby, Lock und Rinna können von der Decke fallen. 3
Börse Tokio schließt auf tiefstem Stand seit Oktober 2014
Börsen-Crash Börse Tokio schließt auf tiefstem Stand seit Oktober 2014
Japanische Anleiherenditen erstmals unter 0 Prozent – Finanzsektor sackt ab. 4
Daimler ruft 840.000 Fahrzeuge zurück
Wegen Airbags Daimler ruft 840.000 Fahrzeuge zurück
Seit Jahren sorgen defekte Produkte von Takata für millionenfache Rückrufe. 5
AUA & Air Berlin-Gutscheine teils gesetzwidrig
Bedingungen wurden gekippt AUA & Air Berlin-Gutscheine teils gesetzwidrig
Gerichte kippten unter anderem Kombinationsverbot von Gutscheinen. 6
Ölpreise stiegen leicht
Um 2 Cent Ölpreise stiegen leicht
Preis für Nordseesorte Brent erhöhte sich um 2 Cent auf 32,90 US-Dollar. 7
Telekom Austria machte 2015 wieder Gewinn
392,8 Millionen Euro Telekom Austria machte 2015 wieder Gewinn
Der Ausblick bleibt bei der Telekom bleibt stabil. 8
Oststeirische Borckenstein will Insolvenz anmelden
Am Mittwoch Oststeirische Borckenstein will Insolvenz anmelden
Antrag auf Sanierungsverfahren - Geschäftsführung will Betrieb fortführen. 9
ATX legt Sinkflug fort
Wiener Börse ATX legt Sinkflug fort
Die Wiener Börse schließt am Dienstag mit schwacher Tendenz. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.