Europas Leitbörsen zur Eröffnung mehrheitlich im Plus

Nach der EZB-Leitzinssenkung und der Absage des griechischen Referendums zu den internationalen Hilfszahlungen warten die Marktteilnehmer nun auf den Ausgang der Vertrauensfrage Papandreous am Abend. Auch Nachrichten vom G-20-Gipfel dürften das Interesse der Investoren finden. Am frühen Nachmittag stehen die aktuellen Daten zum US-Arbeitsmarkt an. In einem Branchenvergleich zeigte sich der Bankensektor an der Spitze des Euro-Stoxx-50. Autotitel waren unterdessen wenig gesucht. BNP Paribas konnten an die Gewinne des Vortages anknüpfen und rückten 3,07 Prozent auf 32,91 Euro weiter vor.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung