Immofinanz begibt Anleihe über 75 Mio. Euro

Der Emissionserlös soll im Wesentlichen für die Refinanzierung der Wandelanleihe 2007-2017 sowie für "allgemeine Unternehmenszwecke" verwendet werden. Immofinanz-Chef Eduard Zehetner sieht das Papier "angesichts der aktuell niedrigen Sparzinsen "als alternative Anlageform" und verweist auf die Stückelung von 1.000 Euro, die "insbesondere für Privatanleger attraktiv" sei. Heuer haben 14 Unternehmen Corporate Bonds auf dem österreichischen Kapitalmarkt begeben, erinnert Zehenter.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 10
McDonald's: Jetzt gibt's den Selbstbau-Burger
In 100 Filialen in Ö McDonald's: Jetzt gibt's den Selbstbau-Burger
Den Lieblingsburger selbst zusammenstellen, geht ab Dienstag auch in Österreich. 1
Rekord-Arbeitslosigkeit: Schon 424.697 ohne Job
Plus 1,1 Prozent Rekord-Arbeitslosigkeit: Schon 424.697 ohne Job
Im April waren bereits 424.697 Österreicher ohne Job. 2
Das steht in den geheimen TTIP-Papieren
Veröffentlicht Das steht in den geheimen TTIP-Papieren
Handelsexperte erklärt: "Dieses Geheimabkommen muss gestoppt werden." 3
Immer mehr Flüchtlinge sind arbeitslos
Anstieg um 48% Immer mehr Flüchtlinge sind arbeitslos
Zwei Drittel der arbeitslosen Asylberechtigten leben in Wien. 4
Bankomatgebühr kommt vorerst nicht
Wirbel um Gebühr Bankomatgebühr kommt vorerst nicht
Finanzminister und Banker einigten sich bei Bankomat-Gipfel auf Prüfung der Gebühren. 5
USA reagieren demonstrativ gelassen auf TTIP-Leak
"Nicht beunruhigt" USA reagieren demonstrativ gelassen auf TTIP-Leak
Zweifel in EU-Kommission an Abschluss des Abkommens. 6
Börse Tokio schließt mit deutlichen Verlusten
Japan Börse Tokio schließt mit deutlichen Verlusten
Der Nikkei-225 Index schloss mit minus 518,67 Punkten oder 3,11 Prozent. 7
Europas Leitbörsen schließen gut behauptet
Euro Stoxx 50 Europas Leitbörsen schließen gut behauptet
Zu den größten Gewinnern zählten Orange und Allianz. 8
Wiener Börse schließt leichter
ATX Wiener Börse schließt leichter
Uneinheitliches Umfeld - Konjunkturdaten im Fokus - Ölwerte mit Abschlägen. 9
Europas Leitbörsen eröffnen knapp behauptet
Euro Stoxx 50 Europas Leitbörsen eröffnen knapp behauptet
Londoner Börse bleibt geschlossen - Einige DAX-Werte ex Dividende gehandelt. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Hotspot Praterstern: das plant Wien
Zur Entschärfung Hotspot Praterstern: das plant Wien
Polizei, ÖBB, Wiener Linien, diverse karitative und soziale Organisationen sowie Bezirk und Stadt Wien wollen den Hotspot Praterstern entschärfen.
Matthias Reim „Alles was ich will"
Musikvideo Matthias Reim „Alles was ich will"
Matthias Reim „Alles was ich will"
Die aktuellen Arbeitslosenzahlen im Detail
Weiter steigend Die aktuellen Arbeitslosenzahlen im Detail
Die Arbeitslosigkeit ist in Österreich im April erneut angestiegen: Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren um 1,1 Prozent mehr Menschen ohne Job.
Die U4-Sperre: das denken die Wiener
Öffis Die U4-Sperre: das denken die Wiener
Wegen Umbauarbeiten ist die U4 bis zum 1. Juli 2016 zwischen Hütteldorf und Hietzing gesperrt: das denken die Wiener.
Häupl: "horch ma zua und plär ned umadum!"
1. Mai Häupl: "horch ma zua und plär ned umadum!"
Am 1. Mai wird die SPÖ ausgepfiffen: als bei Wiens Bürgermeister Michael Häupl dazwischen gerufen wird, klärt er das auf seine Art.
Proteste am 1. Mai: Faymann verteidigt Kurs
SPÖ Proteste am 1. Mai: Faymann verteidigt Kurs
Kanzler und SPÖ-Parteichef Werner Faymann hat am Sonntag bei den 1.-Mai-Feierlichkeiten der SPÖ am Wiener Rathausplatz seinen Kurs in der Flüchtlingsfrage verteidigt.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.