Immofinanz begibt Anleihe über 75 Mio. Euro

Der Emissionserlös soll im Wesentlichen für die Refinanzierung der Wandelanleihe 2007-2017 sowie für "allgemeine Unternehmenszwecke" verwendet werden. Immofinanz-Chef Eduard Zehetner sieht das Papier "angesichts der aktuell niedrigen Sparzinsen "als alternative Anlageform" und verweist auf die Stückelung von 1.000 Euro, die "insbesondere für Privatanleger attraktiv" sei. Heuer haben 14 Unternehmen Corporate Bonds auf dem österreichischen Kapitalmarkt begeben, erinnert Zehenter.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung