Industrieproduktion in der Eurozone stieg schwächer als erwartet

Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat sank die Produktion im Jänner um 1,2 Prozent. Hier hatten Ökonomen mit einem Rückgang um 0,8 Prozent gerechnet. Im Dezember war sie noch um revidierte 1,8 Prozent (zunächst minus 2,0 Prozent) gesunken.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 7
Servus TV bleibt bestehen
Kündigungen zurückgezogen Servus TV bleibt bestehen
Nach dem gestrigen Aus, will Red Bull den Sender doch weiterführen. 1
Doch kein Stopp für Servus TV
Mateschitz trickst ÖGB aus Doch kein Stopp für Servus TV
Erst drehte Mateschitz ServusTV zu – jetzt geht‘s doch weiter. Die Hintergründe. 2
Fix: 500-Euro-Schein wird abgeschafft
EZB Fix: 500-Euro-Schein wird abgeschafft
Jetzt steht es fest: Der 500er ist Geschichte. 3
ATX im Minus bei 2.240,26 Punkten
Wiener Börse ATX im Minus bei 2.240,26 Punkten
Die Wiener Börse hat am heutigen Mittwoch bei gutem Volumen mit schwacher Tendenz geschlossen. 4
Europas Leitbörsen stabilisiert
Euro Stoxx 50 Europas Leitbörsen stabilisiert
Vielzahl an Unternehmensergebnissen im Blick. 5
Wiener Börse am Vormittag mit Abschlägen
ATX Wiener Börse am Vormittag mit Abschlägen
Erste Group trotz Gewinnsprung im Q1 schwächer. 6
Takata-Rückrufe nehmen kein Ende
40 Mio. weitere Airbags Takata-Rückrufe nehmen kein Ende
Der japanische Zulieferer versinkt immer tiefer im Schlamassel. 7
Die neuesten Videos 1 / 10
Eisenstangen-Mörder gefilmt
Nähe Brunnenmarkt Eisenstangen-Mörder gefilmt
Der mutmaßliche Mörder, der mit einer Eisenstange eine 54 jährige Frau in Wien-Ottakring erschlagen haben soll, ist den Behörden schon länger bekannt.
Nordkorea: Erster Parteikongress seit 1980
Spannung Nordkorea: Erster Parteikongress seit 1980
Was auf der Tagesordnung des Delegiertentreffens stehen wird, ist noch unklar.
News TV: Mord in Wien & Trump siegt erneut
News TV News TV: Mord in Wien & Trump siegt erneut
Themen: Mord in Wien: Frau mit Eisenstange erschlagen; Trump siegt, Cruz wirft Handtuch; Nordkorea: erster Parteikongress seit 1980
DARUM niemals direkt in die Sonne sehen
Gefährlich DARUM niemals direkt in die Sonne sehen
So gefährlich ist es direkt in die Sonne zu sehen.
Neuer Tiefenrekord ohne Sauerstoffgerät
122 Meter Tief Neuer Tiefenrekord ohne Sauerstoffgerät
Der Freitaucher William Trubridge ist schon lange für Rekorde bekannt. Jetzt tauchte der Brite auf den Bahamas unglaubliche 122 Meter in die Tiefe. Und zwar ohne Sauerstoffgerät.
Schmuggler-Flugzeug abgeschossen
Peru Schmuggler-Flugzeug abgeschossen
Heftige Szenen bei einem Anti-Drogen-Einsatz in Peru.
Praterstern: so soll er sicherer gemacht werden
Verbrechensbekämpfung Praterstern: so soll er sicherer gemacht werden
Hotspot Praterstern: so soll er entschärft werden.
Frau in Ottakring erschlagen: Asylwerber verhaftet
Wien Frau in Ottakring erschlagen: Asylwerber verhaftet
Eine 54-jährige Frau ist in der Nacht auf Mittwoch in Wien-Ottakring mit einer Eisenstange erschlagen worden.
Faymann: "Rechnen Sie weiter mit mir"
SPÖ Richtungsstreit Faymann: "Rechnen Sie weiter mit mir"
Bundeskanzler Werner Faymann gibt sich in der Diskussion um die Führung in der SPÖ weiter nicht geschlagen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.