Japans Wettbewerbshüter rügten Adidas

Das Unternehmen aus dem fränkischen Herzogenaurach betonte, die Anweisung sehr ernst zu nehmen. Die Compliance-Regeln zur Einhaltung interner und externer Normen in Japan würden nun verschärft. Die Untersuchung lief bereits seit April 2011. Eine Strafe gibt es Adidas zufolge nicht. Japan ist neben den USA, China und Russland einer der vier wichtigsten Märkte für den Branchenzweiten nach Nike.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 10
Coca Cola muss Produktion einstellen
Zuckermangel Coca Cola muss Produktion einstellen
Nun könnte sogar das Militär eingreifen, um die Lebensmittel- und Getränkeherstellung zu sichern. 1
Wiens Immobilien doppelt so teuer wie in Berlin
Wohnbau Wiens Immobilien doppelt so teuer wie in Berlin
Auch in München, Hamburg, Heidelberg und Ingolstadt sind Immobilien billiger. 2
The "Day after Brexit": Turbulente Szenarien
An den Börsen wird es turbulent The "Day after Brexit": Turbulente Szenarien
Der Pfund Sterling könnte auf ein Niveau der 1980er fallen. 3
FACC-Chef mit sofortiger Wirkung abberufen
Luftfahrtindustrie FACC-Chef mit sofortiger Wirkung abberufen
Aufsichtsrat: Walter Stephan hat "seine Pflichten schwerwiegend verletzt". 4
Andreas Matthä als interimistischer ÖBB-Chef
Nach Kern Abgang Andreas Matthä als interimistischer ÖBB-Chef
 Endgültige Nachbesetzung in nächster Aufsichtsratssitzung am 4. Juli. 5
ÖBB-Aufsichtsrat kürt Übergangschef
Kern-Nachfolger ÖBB-Aufsichtsrat kürt Übergangschef
Das Präsidium sprach sich für Infrastruktur-Vorstand Matthä aus. 6
Börse Tokio schließt fester
Nikkei 225 Börse Tokio schließt fester
Der Nikkei-225 Index gewinnt 1,57 Prozent. 7
US-Börsen zur Eröffnung klar im Plus
Dow Jones US-Börsen zur Eröffnung klar im Plus
Neubauverkäufe in den USA im April stärker gestiegen als erwartet. 8
Europas Leitbörsen starten mit Gewinnen
Euro Stoxx 50 Europas Leitbörsen starten mit Gewinnen
Einigung auf Griechenland-Paket und starke Vorgaben von der Wall Street unterstützen. 9
Wiener Börse startet mit Kursgewinnen
ATX Wiener Börse startet mit Kursgewinnen
Gute Übersee-Vorgaben und steigende Ölpreise sorgen für Aufwind. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Norbert Hofer spricht mit Heinz Fischer
In der Hofburg Norbert Hofer spricht mit Heinz Fischer
Noch-Bundespräsident Heinz Fischer hatte ein Gespräch mit FP-Kandidaten Norbert Hofer.
Anschlag auf Bus - zahlreiche Tote
Afghanistan Anschlag auf Bus - zahlreiche Tote
Unterdessen ernannte die islamistische Taliban-Miliz einen Religionsexperten zu ihrem neuen Anführer.
Riesen-Loch verschluckt 20 Autos
Florenz Riesen-Loch verschluckt 20 Autos
200 Meter langes Loch ließ Straße in Florenz absacken.
Pegida hetzt gegen Kinderschokolade
Fussball EM 2016 Pegida hetzt gegen Kinderschokolade
Die Stars der deutschen Elf sind mit Kinderfotos auf der beliebten Schokolade. Darunter auch Spieler mit Migrationshintergrund. Pegida-Fans entsetzt - laufen Sturm gegen Ferrero.
Armee sucht nach vermissten Journalisten
Kolumbien Armee sucht nach vermissten Journalisten
Zwei Reporter waren im Nordosten des südamerikanischen Landes unterwegs, um über die spanische Journalisten Salud Hernandez zu berichten, die auch vermisst wird.
Idomeni: Räumung des Flüchtlingslagers geht weiter
Griechenland Idomeni: Räumung des Flüchtlingslagers geht weiter
Griechenland hat die Räumung des Camps an der griechisch-mazedonischen Grenze fortgesetzt.
Haus in Flammen: Feuerinferno in Wien
Alsergrund Haus in Flammen: Feuerinferno in Wien
Meterhohe Flammen bei Dachbrand in Wien: vermutlich keine Verletzten.
Van der Bellen trifft Kern
Antrittsbesuch Van der Bellen trifft Kern
Der nächste Bundespräsident Österreichs Alexander Van der Bellen trifft SPÖ-Bundeskanzler Christian Kern.
Feier für Van der Bellen im Museumsquartier
Wien Feier für Van der Bellen im Museumsquartier
Nachdem der Wahlkrimi am Montag ein Ende nahm und Alexander Van der Bellen als neuer Bundespräsident feststand, haben sich Anhänger, Wahlkämpfer und Grünpolitiker spontan im Wiener Museumsquartier zum Feiern versammelt.
Erdogan droht der EU wegen Visa-Freiheit
Flüchtlingskrise Erdogan droht der EU wegen Visa-Freiheit
Das Abkommen verpflichtet die Türkei, die nach Griechenland über die Ägäis kommenden Flüchtlinge zurückzunehmen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.