Markus Friesacher vor Spritpreis-Attacke

Hofer-Tankstellen

 

Markus Friesacher vor Spritpreis-Attacke

Markus Friesachers Einstieg ins Tankstellengeschäft schlug vergangenes Jahr in der Landeshauptstadt Salzburg wie eine Bombe ein. Plötzlich gab es in der Mozartstadt Super und Diesel so billig wie nirgendwo sonst in Österreich.

Sprit in Salzburg wurde auch auf Dauer günstiger

Ex-Rennfahrer Friesacher glückte mit seinen ersten drei Tankstellen ein Super-Coup. Gebaut auf Parkplätzen des Lebensmittel-Diskonters Hofer gab es in der Landeshauptstadt plötzlich nicht mehr den teuersten Sprit der Republik. Und – das bestätigen auch die Spritexperten der Autofahrer-Clubs ÖAMTC und ARBÖ – im Großraum Salzburg ist der Sprit dadurch insgesamt dauerhaft günstiger geworden. Salzburg hat seinen zweifelhaften Rang als Spritpreishochburg verloren.

Doch Friesacher und Hofer werden es nicht bei den drei Salzburger Tankstellen belassen. Heuer bläst man zum Generalangriff im ganzen Bundesgebiet. Insgesamt 27 neue Hofer-Tankstellen soll es geben und die ersten Genehmigungsverfahren sind nun abgeschlossen.

Tamsweg ist der erste Standort der Offensive

„Am 3. Mai starten wir in Tamsweg in die weitere Expansion“, freut sich Friesacher im Gespräch mit ÖSTERREICH. Die Gemeinde im salzburgischen Lungau liegt unweit der Tauernautobahn A 10 und im Grenzgebiet zu Kärnten und der Steiermark.

Neue Hofer-Tankstellen in allen neun Bundesländern

Noch heuer expandiert Friesacher in alle neun Bundesländer. Aus Konkurrenzgründen will er noch nicht verraten, wo außer Tamsweg die weiteren neuen Standorte liegen – nur Zwettl in Niederösterreich ist bereits bekannt.

Interessant wird, ob bald das West-Ost-Gefälle bei den Spritpreisen ins Wanken kommt. Noch zahlt man in Vorarlberg und in Tirol im Schnitt am meisten für Diesel und Super. In Salzburg hat Friesacher das Gefüge bereits nachhaltig verändert.Frank Placke

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 4
Europas Leitbörsen im Frühhandel schwächer
Euro Stoxx 50 Europas Leitbörsen im Frühhandel schwächer
Negative Überseebörsenvorlagen - Pharmawerte klar im Minus. 1
Wiener Börse zur Eröffnung etwas schwächer
ATX Wiener Börse zur Eröffnung etwas schwächer
EVN und Rosenbauer nach Zahlen tiefer, UNIQA und s Immo reagieren positiv. 2
Börse Tokio schließt leichter
Nikkei 225 Börse Tokio schließt leichter
Ölpreisminus belastend aufgenommen, Nikkei-225 verliert 0,25 Prozent. 3
US-Börsen schließen etwas schwächer
Am Donnerstag US-Börsen schließen etwas schwächer
Leichte Verluste an der Wall Street - Notenbankchefin spricht am Freitag. 4
Die neuesten Videos 1 / 10
Das war der Grund seines Rücktritts
Der alte Papst Das war der Grund seines Rücktritts
Tiefe Freundschaft verbindet den alten mit dem neuen Papst.
Deutsche Wirtschaft auf Talfahrt
Brexit Deutsche Wirtschaft auf Talfahrt
Das Münchner Ifo-Institut gab am Donnerstag bekannt, dass der Geschäftsklima-Index im August um 2,1 auf 106,2 Punkte fiel.
Neue Hoffnung für Maddie McCann
Jahrelange Suche Neue Hoffnung für Maddie McCann
Scotland Yard sucht noch immer nach dem verschwundenen Mädchen.
Säuglingstod in der Babyklappe
Todesursache noch unklar Säuglingstod in der Babyklappe
Ergebnisse der Obduktion sind noch ausstehend.
Elitetruppen vertreiben IS aus Al-Kajara
Irak Elitetruppen vertreiben IS aus Al-Kajara
Die Stadt liegt 60 Kilometer von der IS-beherrschten Millionenstadt Mossul entfernt.
Hitlers Generalplan war schon teilweise umgesetzt
Nazi Generalplan Hitlers Generalplan war schon teilweise umgesetzt
Die Slawische Bevölkerung sollte sterben oder als Sklaven leben.
Drohnenbilder zeigen die Zerstörung
Erdbeben Drohnenbilder zeigen die Zerstörung
Das kleine Dorf Pescara del Tronto ist völlig zerstört. Nach Angaben der Behörden steigt die Zahl der Opfer weiter an. Zurzeit liegt die Zahl bei rund 250 Menschen, die ihr Leben verloren haben.
Votivkirche mutiert zur Sixtinischen Kapelle
Fotoausstellung Votivkirche mutiert zur Sixtinischen Kapelle
Ausstellung noch bis Jahresende zu besuchen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.