06. Juli 2016 23:06
Novomatic ist Wachstums-Champion
Red Bull ist die teuerste Marke
Milliarden-Ranking: Österreichs Top-10-Marken sind zusammen 32 Mrd. Euro wert.
Red Bull ist die teuerste Marke
© oe24

Welche Marke hat beim Wert die Nase vorn? Red Bull bleibt auch 2016 mit einem Markenwert von 15,11 Mrd. Euro unangefochten an der Spitze (siehe unten). Auf den Plätzen zwei und drei der Top-10-Liste des European Brand Institutes folgen Swarovski mit einem Markenwert von 3,43 Mrd. Euro und der Glücksspielkonzern Novomatic (2,92 Mrd. Euro). ÖSTERREICH erklärt die rot-weiß-roten Marken-Imperien:

  • Novomatic setzt auf Expansion im ganz großen Stil. Folge: Der Wert der Marke legt als einziger seit Start der Studie jedes Jahr zu.

  • Neue Bahnhöfe und Sponsoring: Die ÖBB vermarkten sich immer besser und rücken auf Platz 5 (1,88 Mrd. Euro).

  • Finanzfirmen haben das Nachsehen: Nur die Erste Bank legt dank Online-Banking zu.

Top 10: Unsere Markenkaiser

  1. Red Bull: 15,11 Mrd. Euro, +2,0 %
  2. Swarovski: 3,43 Mrd. Euro, +5,3 %
  3. Novomatic: 2,92 Mrd. Euro, +3,2 %
  4. Spar: 2,19 Mrd. Euro, +2,3 %
  5. ÖBB: 1,88 Mrd. Euro, +0,9 %
  6. Raiffeisen: 1,84 Mrd. Euro, -5,7 %
  7. Erste Group: 1,55 Mrd. Euro, +0,5 %
  8. OMV: 1,28 Mrd. Euro, -8,3 %
  9. VIG: 947 Mio. Euro, -12,2 %
  10. XXXLutz: 856 Mio. Euro, +2,9 %