Zürcher Börse schließt mit leichten Verlusten

Der Swiss Market Index (SMI) gab 0,27 Prozent auf 6.184,13 Punkte ab. Im Wochenvergleich ergab sich ein Minus von 0,9 Prozent. Der breite Swiss Performance Index (SPI) verlor 0,12 Prozent auf 5.606,56 Punkte, wogegen der 30 Titel umfassende, gekappte SLI 0,04 Prozent auf 943,31 Punkte anzog, dies dank der beschränkten Gewichtung von Novartis, Roche Holding und Nestle.

Richemont (-1,4 Prozent) und Novartis (-1,3 Prozent) beendeten die Sitzung gemeinsam als Tagesverlierer. Der gewichtigste Titel unter den Bluechips, Nestlé (-0,2 Prozent), baute gegen Handelsende einen Teil der Verluste wieder ab.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung