Wiener Börse startet klar tiefer

ATX

© APA / Roland Schlager

Wiener Börse startet klar tiefer

Der Wiener Aktienmarkt hat zum Jahresauftakt deutliche Kursverluste hinnehmen müssen. Der heimische Leitindex ATX notierte am Montag gegen 9.15 Uhr bei 2.349,91 Zählern um 47,03 Punkte oder 1,96 Prozent unter dem Mittwoch-Schluss (2.396,94). Bisher wurden 548.468 (Vortag: 251.878) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Nach sehr schwachen Vorgaben der asiatischen Aktienmärkte starteten auch die übrigen europäischen Börsen klar tiefer ins neue Börsenjahr. Ausgelöst hatten den Kursrutsch in Asien enttäuschende Konjunkturdaten aus China.

Zu den größeren Verlierern in Wien zählten kurz nach Sitzungsbeginn Andritz mit minus 2,92 Prozent auf 43,74 Euro sowie voestalpine, die 2,53 Prozent auf 27,60 Euro einbüßten. OMV tendierten um 2,41 Prozent tiefer bei 25,50 Euro.

Auch die heimischen Bankwerte verloren deutlich an Terrain. So notierten Raiffeisen-Papiere 2,54 Prozent schwächer bei 13,26 Euro. Aktien der Erste Group sanken 2,33 Prozent auf 28,24 Euro.
 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Die neuesten Videos 1 / 10
Clinton soll zur Präsidentschaftskandidatin gekürt werden
US-Wahlkampf Clinton soll zur Präsidentschaftskandidatin gekürt werden
Die 68-Jährige will mit Senator Tim Kaine aus Virginia in das Rennen um die US-Präsidentschaft gehen. Kurz vor Beginn des Parteitages kündigte Parteichefin Debbie Wasserman Schultz ihren Rücktritt an
Suche nach MH370 wird eingestellt
Verschollener Flieger Suche nach MH370 wird eingestellt
Die Suche nach dem vor zwei Jahren mit 239 Menschen an Bord verschollenen Flug MH370 soll eingestellt werden.
Merkels Statement zum Amoklauf in München
Deutschland Merkels Statement zum Amoklauf in München
Nach den jüngsten Attentaten bedankt sich die Bundeskanzlerin bei Polizei, Rettungskräften und den Bürgern.
Ansbach-Attentäter lebte in Asylbewerberunterkunft
Deutschland Ansbach-Attentäter lebte in Asylbewerberunterkunft
Die Stadt Ansbach nutzt ein ehemaliges Hotel als Asylbewerberunterkunft mit 30 Unterkunftsplätzen. Der Hotelbetrieb wurde im Jahr 2010 eingestellt.
Hillary Clinton will Kaine als Vize
Amerika Hillary Clinton will Kaine als Vize
Der Senator aus Virginia war früher Bürgermeister von Richmond und gilt als profilierter Politiker, der sich für eine Liberalisierung der Einwanderungsgesetze stark macht.
Glühende Hügel bei Santa Clarita
USA Glühende Hügel bei Santa Clarita
Hohe Temperaturen und extreme Trockenheit haben nach Einschätzung der Behörden den erneuten Waldbrand in Kalifornien verursacht.
Verheerender Anschlag in Kabul
Afghanistan Verheerender Anschlag in Kabul
Auf einer Demonstration von Schiiten sprengten sich am Samstag zwei IS-Selbstmordattentäter in die Luft und rissen mehr als 60 Menschen in den Tod.
Gläubige beten für die Toten von München
Nach Amoklauf Gläubige beten für die Toten von München
Eine offizielle Gedenkfeier soll in der kommenden Woche in München abgehalten werden
Erdogan greift nach der absoluten Macht
Türkei Erdogan greift nach der absoluten Macht
Der türkische Präsident ordnete per Dekret die Schließung von Schulen, Universitäten, Stiftungen und Gewerkschaften an.
Amoklauf von München: Waffe aus Darknet
Illegales Netz Amoklauf von München: Waffe aus Darknet
Der Täter habe die Tat seit einem Jahr geplant und zu diesem Zweck bereits im vergangenen Sommer Winnenden besucht. Die Opfer in München habe er sich nicht gezielt ausgesucht. Das Facebook-Konto sei nicht gehackt sondern eigens erstellt worden.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.