Auszeichnung für Soziale Initiative für Jobsuche für Menschen mit Behinderung

Career Moves gewinnt Trigos Award

 

Auszeichnung für Soziale Initiative für Jobsuche für Menschen mit Behinderung

Der Trigos Award zeichnet alljährlich Unternehmen mit besonderer sozialer Verantwortung aus. 2012 gab es erstmals die neue Kategorie „Social Entrepreneurship“, in der Career Moves als Gewinner hervorging. Das Projekt, das 2009 von der Jobbörse careesma.at gestartet wurde, Wird von zahlreichen Unternehmen unterstützt und durch das Bundessozialamt gefördert .

Neben den zahlreichen Jobangeboten - zurzeit sind über 300 Jobs online - ist es vor allem die Bewusstseinsarbeit, welche in den letzten Jahren harte Arbeit war. Die Wirtschaft muss langsam auf das Thema sensibilisiert werden. Bei der Preisverleihung wurden vor allem die Punkte des innovativen Geschäftsmodells, die internationale Vorreiterrolle und die geleistete Bewusstseinsarbeit als Begründung genannt.

Für die Zukunft setzen sich die Verantwortlichen ein engagiertes Ziel. Der Geschäftsführer von careesma.at, Mag. Wolfgang Kowatsch, der auch Mitbegründer von Career Moves ist, spricht von 7.000 Jobs bis zum Jahr 2020. Sieht man sich jedoch die Erfolgsgeschichte der letzten Monate an, scheint dies  durchaus realistisch. Die Anzahl der Inserate auf der Plattform konnte das motivierte Team in nur wenigen Monaten verdreifachen.

Das Anliegen der Sozialen Initiative, Menschen mit Behinderung die Jobsuche um ein Vielfaches zu erleichtern, wird vor allem durch die Kennzeichnung der einzelnen Jobangebote erreicht. Indem Unternehmen zwischen mehreren Symbolen auswählen können, zum Beispiel jene der Einschränkung des Hörapparates, wissen Jobsuchende schnell und einfach, welche Jobangebote für sie geeignet sind.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.