Allzeit-Rekord für oe24: 6,1 Mio. Unique Clients

In ÖWA

Allzeit-Rekord für oe24: 6,1 Mio. Unique Clients

Die heute veröffentlichte ÖWA Basic für April weist dem oe24-Netzwerk einen Allzeit-Rekord aus. Bei den Unique Clients knackt das Online-Dachangebot von ÖSTERREICH erstmals in seiner Geschichte die magische Grenze von 6 Millionen Unique Clients! Mit 6.187.322 Unique Clients liegt das oe24-Netzwerk klar auf Platz 1 der vergleichbaren überregionalen Online-Angebote der Printmedien. Sensationell ist vor allem auch das Wachstum des oe24-Netzwerks: Gegenüber dem Vormonat März kann das oe24-Netzwerk bei den Unique Clients um 23 % zulegen, das ist ein Plus von mehr als 1 Millionen Unique Clients innerhalb von nur einem Monat!

GRAFIK_OEWA_Gesamt_Web.jpg
Unique Clients ausgewählter Online-Angebote der Printmedien im April 2017 (im Vergleich zum März 2017) in ÖWA Basic.

Zum Vergleich: Das derstandard.at-Network kommt im April auf 4.801.660 Unique Clients und liegt damit bereits um mehr als 1,3 Millionen (!) Unique Clients hinter dem oe24-Netzwerk. Gegenüber dem März verliert das derstandard.at-Network bei den Unique Clients um 7,8 %. Krone.at erreicht 4.643.597 Unique Clients (+3,4 % gegenüber März), die Kurier-Online Medienkommen auf 3.859.706 Unique Clients (-3,9 %) und die news networld liegt bei 3.173.003 Unique Clients (+0,2 %). Brisant: Das Heute.at-Dachangebot hat seine April-Daten sperren lassen und weist im April keine ÖWA-Zahlen aus!

Neue Rekord-Werte erreicht das oe24-Netzwerk auch bei den Visits und Page Impressions. Bei den Visits kommt das oe24-Netzwerk mit 20.610.165 erstmals über die 20-Millionen-Grenze. Die Page Impressions liegen im April bei 95 Millionen.

Die wahre Sensation schafft oe24 aber mit seinem Mobile-Angebot: Auf Smartphones und Co. ist das oe24-Netzwerk im April die klare Nummer 1 aller Medien-Angebote – und liegt mit mehr als 3,6 Millionen Unique Clients auf Mobile erstmals sogar vor dem Gesamt-Angebot der Styria Digital One (3,4 Millionen). Zum Vergleich: Das Mobile-Angebot des ORF liegt mit 2.570.670 Unique Clients bereits um mehr als 1 Million Unique Clients hinter oe24! Auch das Wachstum von oe24 auf Mobile ist beeindruckend: Gegenüber dem Vorjahr konnte oe24 bei den Unique Clients auf Smartphones und Co. um mehr als 41 % zulegen!

GRAFIK_OEWA_Gesamt_Clicks_W.jpg
Mobile Unique Clients der Medien-Angebote in der ÖWA Basic im April 2017 (im Vergleich zum März 2017).

"Die neuen ÖWA Basic Zahlen für den April sind ein Traum! Mehr als 6,1 Millionen Unique Clients sind ein Wert, der vor Kurzem für uns noch undenkbar war. Am meisten freut mich, dass wir im Zukunftsmedium Mobile – also auf den Smartphones – die neue Nummer 1 aller österreichischen Medien-Angebote sind. Das zeigt: Unsere 'Mobile First'-Strategie zahlt sich absolut aus. Die User wissen, sobald eine Breaking News passiert, finden sie sie mobile auf oe24. Und zwar im Gegensatz zu unseren Mitbewerbern nicht nur als Nachricht, sondern dank oe24.TV auch als Live-Video!", freut sich oe24-Chefredakteur und Geschäftsführer Niki Fellner.     

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.