18. Juli 2017 20:02
Netz-Hit
Coral wurde mit DIESER Werbekampagne zur Lachnummer
Gerne werden Instagram-Stars als Werbegesichter genutzt. Dieses Mal ging es allerdings schief.
Coral wurde mit DIESER Werbekampagne zur Lachnummer
© oe24

„Any press is good press“. Glaubt man einem alten Spruch aus der PR, dann gibt es so etwas wie schlechte Presse nicht. Ob sich das die Verantwortlichen beim Waschmittelhersteller „Coral“ auch denken, bleibt zu bezweifeln. Ihre aktuelle Werbekampagne in den Sozialen Netzwerken ging gerade ziemlich nach hinten los. Unter dem Hashtag #CoralliebtdeineKleidung haben zahlreiche Influencer aus Deutschland und Österreich Werbung für das Unternehmen auf Instagram gepostet, natürlich gegen Bezahlung. Eigentlich eine gängige Methode, aber nur hier sorgt die Ausführung derzeit für Gelächter.

So wurden tausende User in den letzten Tagen mit Postings über das neue Waschmittel von Coral zugespamt. Erstaunlich war vor allem, wohin die Instagram-Stars ihr Waschmittel überall hin mitnehmen. Sei es bei einem Ausflug mit einem Rad fein im vorderen mit Blumen verzierten Korb drapiert, wie Ex-Monrose-Sängerin Grace Capristo das macht, oder bei einem gemeinsamen Kaffee im Bett mit dem Liebsten, wie die Wienerin Jules Vogel es postet, oder gar bei einem Besuch von einem Wasserfall, wie Blogger Grand Master Pi das macht.

 

 

An meine Wäsche kommt ausschließlich Wasser und Coral, denn nur so bleibt auch in Zukunft alles kuschelig weich! ???? #coralcares #coralliebtdeinekleidung #sogehtnativead #werbungnicht . . #color #colorful #fashion #fashionlifestyle #fashionblogger #ootd #style #lifestyle #pretty #dress #outfit #love #cozy #boys #girls #apparel #native #influencer #mist #hamburg #welovehh #hamburgcity #berlin #berlincity #kölncity #münchen

Ein Beitrag geteilt von ????✌???????? (@grand_master_pi) am


 

Dass man sich die Realität auf Instagram ohnehin schön-postet, ist bekannt, aber vielen User geht diese Kampagne zu weit. Dutzende Instagram-Stars wurden für die Kampagne gebucht und sorgen damit für Unmut.

Jetzt sammeln sich ironische Kommentare unter den Werbeposts. „Morgens erst einmal einen leckeren Soja Chai Latte mit einem Schuss Coral zum wach werden“, schreibt Thomas Weidenhaupt unter das Bild von Jules Vogel. „Influencer-Marketing gone wrong“, schreibt Howdy Simon auf Twitter. Andere sprechen von der „peinlichsten Instagram-Kampagne des Jahres“.

 

 

This morning with him having coffee. Die besten Tage starten doch mit einer Tasse Kaffee und dem schönsten Menschen an der Seite, oder? Nochmal unter die strahlend weiße Decke kuscheln und ein paar Minuten schlummern - herrlich! #coralliebtdeinekleidung #werbung ????: @hellopippa

Ein Beitrag geteilt von Julia ✨ (@julesvogel) am


 


Aber eine gute Sache hat es ja für Coral. Jetzt spricht zumindest jeder über das Waschmittel.