14. Juli 2017 10:10
Wiener Börse
Corporate Bond-Preis für Novomatic
Die Anleihe ist bei institutionellen Investoren auf großes Interesse gestoßen.
Corporate Bond-Preis für Novomatic
© oe24

Seitens Novomatic beobachte man laufend die Entwicklungen auf den Finanzmärkten, bestätigt Mag. Harald Neumann (Foto oben), CEO der Novomatic AG: „Für ein Unternehmen der Größenordnung der Novomatic-Gruppe ist es üblich, dass der Vorstand in regelmäßigen Abständen verschiedene Finanzierungsstrukturen und Finanzierungsoptionen evaluiert. Novomatic hat in den letzten Jahren eine Vielzahl an Akquisitionen getätigt und allein im Jahr 2016 mehrere hundert Millionen Euro investiert.

Die Gesellschaft ist seit mehreren Jahren im Anleihemarkt aktiv und hat ein BBB-Rating. Wenngleich die Geschäftsaktivitäten der Novomatic -Gruppe für das Jahr 2017 bereits ausfinanziert sind, wird die Gesellschaft auch in Zukunft opportunistisch weitere Finanzierungsalternativen, inklusive Kapitalmarkttransaktionen, prüfen.“

Die vom Industriellen Professor Johann Graf im Jahr 1980 gegründete Novomatic-Gruppe ist Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt rund 24.000 Mitarbeiter. Die Auszeichnung wurde von Mag. Karl Fuchs, Geschäftsführer des Aktienforums, und Mag. Dietmar Rupar, Generalsekretär der Vereinigung österreichischer Investmentgesellschaften, an Mag. Harald Neumann und Mag. Peter Stein, CFO der Novomatic AG, überreicht.