So bekommen Sie Geheim-Burger bei McDonald’s

Irre

So bekommen Sie Geheim-Burger bei McDonald’s

Tausende Menschen stürmen täglich die zahlreichen McDonald’s-Filialen. Die meisten bestellen einen BigMac, Chicken Nuggets oder einen Cheeseburger. Kaum jemand kennt den McGangbang oder den Mc10:35. Diese speziellen Burger bekommt nicht jeder. Man muss wissen, wie man sie bestellt.

Eine McDonald’s-Filialleiterin erklärt, wie man an die Geheimburger, die im Grunde eine Mischung aus anderen Burgern sind, kommt.

  • McGangbang
    Der McGangbang ist eine Mischung aus einem Double-Cheeseburger und einem McChicken.  Zwischen den Cheeseburger-Schichten ist das panierte Hähnchen des McChicken.
  • Mc10:35
    Viele kennen das: Man hat Appettit auf einen Burger, aber am Vormittag gibt es bei McDonald’s "nur" das Frühstück. Da schafft der Mc10:35 Abhilfe. Dabei ist auf einem Double-Cheeseburger Bacon und Ei vom Bacon & Egg McMuffin zu finden. Den Mc10:35 gibt’s aber nur zwischen 10:30 und 11 Uhr.
  • Land-Sea-Air-Burger
    Wer sich zwischen Big Mac, Fishmac und McChicken nicht entscheiden kann, sollte einfach den Land-Sea-Air-Burger bestellen – hier werden die drei Kult-Burger einfach kombiniert.
  • Monster Mac
    Dahinter versteckt sich ein Big Mac mit acht Fleischschichten und einer Extra-Portion Käse.

Der Haken an der Geschichte: In Österreich gibt es - zumindest offiziell - die Geheimburger nicht. Allerdings behaupten im Internet immer wieder User, diese Burger auch hier bekommen zu haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.